Italien – Land der Sonne, der Vielfalt und der mediterranen Schönheit

Italien war schon in der Geschichte ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Viele Denker und Autoren, wie zum Beispiel Goethe, berichten von ihren Reisen und das Kennenlernen des italienischen Lebensstils. Italien, welches sich von Nord nach Süd ausdehnt, bietet fast alle Landschaftsarten. Südtirol – die Alpen mit ihren Skigebieten für den Winter und der imposanten Gebirgswelt für den Sommer und dem Gardasee. Unten am See begegnet man Palmen und einem warmen Klima, außerhalb des Seegebietes gibt es das Klima des Berglandes zu spüren. Auch der Lago Maggiore und der Comer See sind beliebte Reiseziele.

Die Toskana mit ihren Pinien, Zypressen und der leichten Hügellandschaft, bietet einen Reichtum an Kultur: Florenz, Pisa, Siena. Aber auch Städte wie Venedig – eine wundervolle, berühmte Lagunenstadt, Rom oder Mailand laden zum Verweilen und Bummeln ein.

Dann sind da noch die italienischen Inseln: Sizilien mit seinen Vulkangegenden, der schönen Vegetation und den herrlichen Tauchgebieten vor der Küste. Aber auch Sardinien, die zweitgrößte Insel, voller gigantischer Natur-High-Lights. Dort kann man einen Aktivurlaub verbringen mit Wandern, Tauchen, Surfen und Bergsteigen, aber auch einen Erholungsurlaub am wundervollen, weißen Sandstrand am smaragdgrünen Mittelmeer. Sardinien hat herrliche Ferienwohnungen und kleine Ferienhäuser mit Blick auf die atemberaubende, romantische Küstenlandschaft. Das Land hat eine besondere Kultur, ein besonderes Volk und originell, traditionelle Küche.

No related posts.

Dieser Beitrag wurde unter Urlaub buchen Europa abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.