Romantische Wellness am besten zu zweit

Heutzutage wünschen es sich viele Leute, mehrere Tage mit dem Partner/der Partnerin gemeinsames Genießen und Entspannen in einem der vielen Wellnesshotels am Arlberg zu erleben. Nach Herzenslust und mit allen Sinnen kann der Urlaub am Arlberg genossen werden und nebenbei auch als Gesundheitsurlaub durchgehen. Denn Wellness ist gesund, sogar um vieles mehr als der alljährliche Strandurlaub in der Karibik, während dem hauptsächlich in der Sonne gelegen wird. Ein Aufenthalt in einem der Wellnesshotels am Arlberg bietet neben dem Wellness auch ein interessantes Rahmenprogramm: Neben dem Wohlfühlen und Relaxen wird ebenso das Entspannen in Zweisamkeit, bei Kerzenschein und romantischer Umgebung zum Inhalt jedes Wellnessurlaubs.

Romantische Wellness macht sich besonders gut, wenn es mit luxuriösen Appartments, kulinarischen Höchstgenüssen und entspannenden und erholsamen Saunaaufenthalten kombiniert wird. Interessant wird es für die Gäste vorallem dann, wenn dies mit Massagen, Bädern und Schönheitspeelings verbunden wird. Aus diesem Grund werden während den Massagen gerne duftende Öle und Aromen verwendet, die die Haut besonders weich machen und nebenbei den Gast auf das höchste verwöhnen.
Wellnesshotels am Arlberg überzeugen die Gäste mit gepflegter Gastlichkeit und einer herzlichen und familären Atmosphäre. Dadurch fühlt man sich im Urlaub am Arlberg vom ersten Tag an sehr wohl.

Fotos Neu 085  klein  44 400 600 80 Romantische Wellness am besten zu zweit

Veröffentlicht unter Tipps und Tricks | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Eine Woche Urlaub auf Sardinien – eine reizvolle Insel

Ich habe schon viel von Sizilien gehört und gelesen. Seitdem wollte ich die Insel einmal persönlich sehen. Im letzten Jahr war es dann soweit, wir nahmen den Flieger und flogen direkt nach Palermo, dort sollte unsere kleine Rundreise starten. Sizilien ist wirklich die reizvollste Gegend von Italien mit einer einzigartigen, manchmal atemberaubenden Landschaft. In Palermo haben wir uns sofort in den Trubel begeben. Viele Sehenswürdigkeiten und stilistisch interessanten Bauten warteten auf uns. Wir besichtigten die Kathedrale von Palermo, den Normannenpalast, das Teatro Massimo. Wir spazierten über den berühmten Lebensmittelmarkt Marcato Ballaro und genossen diese starken und unterschiedlichen Gerüche. Früchte, Gemüse, Obst, Weine, Kräuter, frisches Brot und herrlicher Käse – das war ein toller Anblick und ein noch besserer Duft. Am nächsten Tag wanderten wir zum Monte Pellegrino. In diesem Naturschutzgebiet genossen wir die Flora und Fauna der Insel.
Am dritten Tag waren wir im Gebiet um Ragusa, Noto und Modica. Der zweigeteilte Stadtkern von Ragusa ist von einer tiefen Schlucht geteilt. Der östliche Teil ist die Unterstadt Ragusa Ibla. Hier findet man die prächtigsten Bauten im sizilianischen Barock. Herrliche Gebäude, Geschichte und Kultur pur. Natürlich schauten wir uns auch die Ponte di Cappuccini, die Stadtteile verbindende Brücke an. Abends genossen wir die erstklassige Gourmetküche in unserem Hotel.
Wir hatten uns vorgenommen, unbedingt den Ätna zu sehen. An der Südwestseite des Ätna haben wir die letzten Tage auf einem antiken Landsitz aus dem 18. Jahrhundert verbracht. Hier hat man einen tollen Panoramablick auf den gigantischen Berg. In diesem Naturschutzpark hat man eine hervorragende Luftqualität und abseits vom Touristentrubel richtig viel Ruhe. Im Park kann man ideal Mountainbiken, mit dem Treckingrad die Bergwelt erkunden, herrliche Wanderungen durch die idyllische Landschaft machen. Mit einem privaten Vulkanführer haben wir den Ätna erkundet. Es war ein gigantisches Schauspiel, manchmal auch beängstigend und bedrohlich, wenn man die Macht und Kraft dieser Naturgewalt sieht. Sizilien ist eine unglaubliche Insel. Nächstes Mal nehmen wir uns die bizarre Küstenlandschaft vor.

Veröffentlicht unter Urlaub buchen Europa | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

München zum Oktoberfest – immer eine Reise wert!

Eine Reise nach Bayern ist immer ein Erlebnis. Unser flächenmäßig größtes Bundesland hat soviel an ganz eigener Kultur, Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Landschaften zu bieten, dass jeder entspannungssuchende Urlauber unbedingt einmal seine Ferien dort verbringen sollte.

 

München – Das Herz Bayerns

 

Ein besonderes Highlight in Bayern ist natürlich die Landeshauptstadt München. Die über 800 Jahre alte Stadt im Süden des Freistaates ist ein Sammelbecken vieler kultureller Highlights, von wunderschönen Parkanlagen wie dem riesigen englischen Garten bis zum Schloss Nymphenburg. Darüber hinaus bietet die Großstadt mit fast 1,5 Millionen Einwohnern Unterhaltung für jeden Geschmack. Theater, Ballett und die Oper haben eine lange Tradition in München, aber auch Restaurants bieten viele kulinarische Genüsse an, die Bayern und München so berühmt gemacht haben.

 

Kulturgut seit 200 Jahren – Das Oktoberfest

 

München ist, ohne Frage, auch die Stadt des Bieres. Und das Bier wird daher seit 200 Jahren jedes Jahr auf’s Neue mit einem riesigen Fest gefeiert. Richtig, es ist natürlich das Oktoberfest! Das größte Volksfest der Welt mit  durchschnittlich 6 Millionen Besuchern im Jahr ist Schlemmerparadies, Jahrmarkt und Kulturfest in einem.

Wenn das Fest Ende September startet, steht München kopf. Die Stadt platzt aus allen Nähten und jeder will unbedingt das leckere Oktoberfestbier genießen. Dieses feierliche Event auf der Theresienwiese möchte niemand verpassen. Um selber daran teilhaben zu können, muss man sich allerdings beeilen: Viele Hotels sind schnell ausgebucht, die Campingplätze rund ums Fest ebenso. Der frühe Vogel fängt den Wurm!

 

Das Oktoberfest für zuhause

 

Wer es nicht zum Oktoberfest nach München schafft, der kann sich auch kurzerhand selbst eine Oktoberfestparty organisieren. Mit der passenden Oktoberfest-Deko ist das kein Problem! Verwandeln sie ihr Heim mit bayrischen Party-Accessoires in ein ganz eigenes, persönliches Oktoberfest. Dann noch ein paar schicke Bayernhüte aufsetzen, deftige bayrische Küche wie Weißwürste, Brezeln und natürlich Oktoberfestbier servieren, Volksmusik in die Anlage werfen und es kann losgehen! Ihre Gäste werden sich im Nu wie in München fühlen. Eine Party, die so schnell keiner vergisst!

Veröffentlicht unter Städte Urlaub buchen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn im Urlaub die Autobatterie versagt

So eine Autobatterie hat eigentlich 3 Aufgaben. Erstens – sich während der Fahrt aus dem Strom der Lichtmaschine möglichst satt auf zu laden. Zweitens – Während das Auto steht und der Motor nicht läuft Verbraucher wie z.B. eine Parkleuchte, die Uhr im Tacho usw. mit genügend Strom zu versorgen. Drittens – beim Start des Motors beim neuen Start genug Strom abzugeben, um den Anlasser drehen zu lassen, mit genügend Power um den Motor „anzukurbeln“ und ihn am Ende gestartet zu haben, danach darf sich die Batterie am Ladestrom der Lichtmaschine wieder voll saugen.

Was aber, wenn die Batterie versagt und welche Ursachen kann das haben? Während des Winters kann so eine Batterie ganz einfach kaputt frieren – besonders dann, wenn sie alt ist. Dann hilft sowieso nichts weiter, es muss eine neue Batterie her. Die kann ich aus dem nächsten Baumarkt, aus dem KFZ-Teile Markt, von einer Tankstelle holen oder im Internet bestellen. Und dann einfach die neue Batterie einbauen. Dabei kommt es auch  darauf an, wie viel Zeit und Muße ich habe und ob ich eventuell auf den Preis achten muss.

Wo ist der nächste Baumarkt?

Den könnte ich an der nächsten Tankstelle erfragen – aber das klappt schon mal nicht so gut, weil ich da ja schon hinfahren müsste. Der Wagen springt aber nicht an. Ich könnte ihn anschieben oder mir Starthilfe geben lassen. Da angekommen müsste ich den Motor wieder abstellen und reingehen. Dann weiß ich wo der nächste Baumarkt ist, komme aber nicht hin, weil der Wagen ja nicht anspringt. Dasselbe gilt natürlich auch für den KFZ Teilehandel und alle anderen Möglichkeiten auch. Also Laptop auf. Internet. http://www.batterium.de und an meine Urlaubsadresse senden lassen. Das ist das bequemste und es geht schnell.

Veröffentlicht unter Urlaub buchen allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Glasduschen ins Ferienhaus einbauen

Das klingt zunächst mal nur nach einer Arbeitsanweisung. Eine Dusche einbauen. Dabei wäre es zunächst ja sogar noch völlig egal, ob es sich dabei um die normalen eigenen 4 Wände handelt oder um ein Ferienhaus. Wand ist schließlich Wand und Dusche ist Dusche. Aber – weit gefehlt. Zum einen gibt es eben bei den Duschen als Modell nicht einfach nur die klassische Glasdusche und zum anderen ist man eben nicht so oft in der Ferienwohnung. Wasser neigt dazu, auf Glas- oder Kacheloberflächen Kalkflecken zu hinterlassen. Welches Glas nimmt man also und welche Vor- oder Nachteile hat welche Glassorte?

Grundsätzlich gibt es für Duschen Glas und Acrylglas. Da gibt es nicht nur im Preis Unterschiede. Die Acryl-Variante ist zumeist preiswerter. Acrylglas sieht aber in der Praxis nicht so edel aus, wie das „richtige Glas“. Das richtige Glas gibt es beschichtet und unbeschichtet. In jedem Fall geht es dabei darum, dass Wasser auf Glas Kalkflecken hinterlassen kann. Je nach Qualität des Wassers geht das schneller oder langsamer. In der Ferienwohnung ist man aber nicht so oft, dass man diese Flecken sofort beseitigen könnte – und wenn man nach längerer Zeit wieder in die Wohnung kommt, dann kann es eben sein, dass die Glasdusche aktuell nicht so edel aussieht. Dann kann es sein, das etwas Essig auf dem Lappen weiterhilft – kann aber auch nicht sein. Kalkflecken können sehr hartnäckig sein und sich richtig ins Glas reinfressen. Dann hilft nur noch eine „milchige Folie“, die von außen auf die Glasdusche aufgeklebt wird. Das beseitigt die Kalkflecken zwar nicht, aber man sieht sie nicht mehr so sehr. Als rechtzeitige Gegenmaßnahme kann man die Flächen gleich nach dem Duschen mit einem „Scheibenwischer“ abziehen und ggf. abtrocknen. Dazu gibt es auch beschichtetes Glas, die diesen Vorgang unterstützt. Aber auch diese Beschichtung hält nicht ewig. Aus der Praxis hört man von ca. 6 Jahren. Dann ist dieser Effekt nicht mehr da.

Also – eine Glasdusche hat zweifellos Stil und bringt sicher Freude ins Duschvergnügen. Insbesondere in einer Ferienwohnung entscheiden einfach der Anschaffungspreis über den Duschtyp und die Putzfreude über die weitere „Entwicklung“ der Dusche. Ansonsten – viel Spaß und gute Erholung im Ferienhaus.

Veröffentlicht unter Urlaub buchen allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar